Telefon: +49 (0) 511 - 35 22 000

Jens Bernewitz

Jens Bernewitz

Jens Bernewitz leitet die Noah Studios Hannover, Foto: Sebastian Gerhard

Jens Bernewitz leitet in den Noah Studios als Produzent und Toningenieur die Aufnahmen.

Er hat 1991 den Popularmusikstudiengang an der Musikhochschule in Hamburg absolviert und ist als Musiker (Bass, Gitarre und Keyboards) und Komponist in zahlreichen Bands tätig gewesen.

Steinwolke hatten mit “Katharine, Katharine” einen Chartserfolg, der noch heute von Radiosendern in ganz Deutschland gespielt wird.

Die Minipigs spielten in mehreren Folgen der Serie Lindenstraße mit. Die Musik dazu war ebenfalls in den TOP 20 der Charts und es folgten Auftritte in vielen TV-Sendungen (Formel 1, ZDF Hitparade, Spielbude)

Los Tumpolòs veröffentlichten 4 CDs und spielten Hunderte von Konzerten in Deutschland und im Ausland (Höhepunkte war dabei sicherlich das Reggae-Sunsplash-Festival auf Jamaika 1998).

Parallel zu seiner musikalischen Laufbahn hat er von Anfang an den technischen Bereich der Musikaufnahme betrieben. In den späten 80ern und Anfang der 90er noch mit analogen Bandmaschinen, aber seit 1995 dann ausschließlich auf der digitalen Ebene.

Stationen im Produzenten/Komponisten-Bereich sind:

  • Produktion des Heinz Rudolf Kunze – Räuberzivil Albums “Hier rein da raus” ( klettert 2012 bis auf Platz 23 der deutschen Album Charts)
  • Produktion der CD für Matthias Brodowy – In Begleitung (erhält 2013 den deutschen Kleinkunstpreis)
  • Musikalischer Produzent  für zahlreiche weitere  Künstler ( z.B. Havana, Tierra)
  • Für das E.T.A. Hoffmann Theater Musikproduktion für “Die letzten Tage der Menschheit” (zusammen mit Hans Wollschläger)
  • Musical Mambo Mortale (Theater der Jugend)
  • Filmmusiken, wie z.B. für den Standortatlas Niedersachsen der Nord LB
  • Für die Schulbuchreihen Soundcheck und Palito (Schroedel Verlag) die gesamten CD Produktionen
  • Komposition von Songs für den Englischunterricht (Schroedel Verlag, Klett Verlag)
  • Sprachproduktionen in allen Bereichen (Werbespots, Hörbücher, Dokumentationen, usw.)
  • Als Autor für das Schulbuch Showtime, das 2009 im Bildungshaus Schulbuchverlage erschienen ist